Menu
Seite wählen

Übertritt

Informationen zur Anmeldung am Gymnasium

Informationen zur Anmeldung für das Schuljahr 2022/2023

 

Einschreibung/Anmeldung am GYMNASIUM LANDAU A.D.ISAR

Sehr geehrte Eltern,                                                                                                                                                                                                                  liebe Schülerinnen und Schüler,

die Einschreibung für die 5. Klasse des Schuljahres 2022/2023 findet am Gymnasium Landau a.d. Isar vom Montag, 09. Mai 2022, bis Freitag, 13. Mai 2022, statt.

  • Download der Anmeldeunterlagen unter: https://landau.eltern-portal.org/anmeldung. Gerne lassen wir Ihnen die erforderlichen Formulare auch auf Anforderung zukommen.
  • Die Anmeldung ist zwar persönlich möglich, kann aber auch postalisch oder durch Posteinwurf der Anmeldeunterlagen bis spätestens Freitag, 13. Mai 2022, erfolgen (Gymnasium Landau a. d. Isar, Harburger Str. 12, 94405 Landau a. d. Isar).                                                Wichtig: Eine persönliche Anmeldung ist nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich!

Weiter vorzulegen sind:

  • Übertrittszeugnis im Original (dieses verbleibt an der Schule)
  •  Geburtsurkunde/Stammbuch des Kindes im Original
  •  ggf. Sorgerechtsbescheid

Informationen über die gymnasiale Laufbahn, die Anforderungen des Gymnasiums und über die offene Ganztagsschule finden Sie auf unserer Homepage oder erhalten Sie auch telefonisch (09951/98370), per E-Mail bzw. auf Wunsch bei einer persönlichen Beratung durch die Schulleitung, hier bitte unbedingt vorab einen Termin vereinbaren.

Bei Anmeldungen von anderen Schularten und/oder Jahrgangsstufen während des Schuljahres setzen Sie sich bitte ebenfalls mit dem Direktorat des Gymnasiums Landau a.d. Isar in Verbindung.

 

Infos zum Probeunterricht

Der Probeunterricht findet in diesem Jahr vom Dienstag, 17. Mai 2022, bis Donnerstag, 19. Mai 2022, statt.

Am Probeunterricht nehmen (soweit erforderlich) Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 4 der Grundschule sowie Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 4 und 5 einer staatlich genehmigten Schule (z.B. Montessori) teil.

 

Übertrittsvoraussetzungen in die 5. Jahrgangsstufe

aus der 4. Klasse Grundschule

Alle Erziehungsberechtigten erhalten Anfang Mai ein Übertrittszeugnis.

Die Eignung für den Bildungsweg des Gymnasiums wird im Übertrittszeugnis bestätigt, wenn die Durchschnittsnote aus den Fächern Deutsch, Mathematik und Heimat- und Sachunterricht 2,33 oder besser beträgt.

Wird die Eignung für das Gymnasium nicht bestätigt (Notendurchschnitt 2,66 oder schlechter), kann der/die übertrittswillige Schüler/in an einem Probeunterricht am Gymnasium teilnehmen. Dabei sind in den Fächern Deutsch und Mathematik schriftliche und mündliche Leistungen zu erbringen.

Der Probeunterricht ist bestanden, wenn in dem einen Fach mindestens die Note 3 und in dem anderen Fach mindestens die Note 4 erzielt wurde. Hat der/die Schüler/in ohne Erfolg am Probeunterricht teilgenommen, aber in beiden Fächern die Note 4 erzielt, ist eine Aufnahme möglich, wenn die Erziehungsberechtigten dies beantragen.

aus der 5. Klasse Mittel- oder Realschule

Für Schülerinnen und Schüler der Mittel- bzw. Realschule findet kein Probeunterricht mehr statt.

Sie können von einer staatlichen oder staatlich anerkannten Mittelschule mit einem Notendurchschnitt von 2,00 und von einer staatlichen, kommunalen oder staatlich anerkannten Realschule mit einem Notendurchschnitt von 2,5 oder besser in den Fächern Deutsch und Mathematik im Zwischenzeugnis der 5. Klasse im oben genannten Anmeldezeitraum am Gymnasium vorangemeldet werden. Eine Voranmeldung aus der Mittelschule oder Realschule ist mit dem Zwischenzeugnis im Original möglich. Hierzu füllen Sie uns bitte nur den Anmeldebogen aus, legen das Zwischenzeugnis bei und lassen es dem Gymnasium auf einem der genannten Wege zukommen.

Die endgültige Anmeldung erfolgt dann in den ersten drei Ferientagen der Sommerferien mit dem Original des Jahreszeugnisses.

Schülerinnen und Schüler, die im Zwischenzeugnis der Jahrgangsstufe 5 den jeweils erforderlichen Notendurchschnitt in den Fächern Deutsch und Mathematik nicht erreicht haben, diesen jedoch im Jahreszeugnis der Jahrgangsstufe 5 erreichen, können sich ohne Voranmeldung ebenfalls in den ersten drei Ferientagen der Sommerferien mit dem Original des Jahreszeugnisses anmelden.

Das Direktorat des Gymnasiums Landau a. d. Isar steht Ihnen telefonisch oder nach Vereinbarung auch persönlich für Informationen zur Verfügung, Tel. 09951/98370.

C. Feldkamp

OStDin, Schulleiterin

 

 

 

 

 

 

Infobroschüre und Präsentation

Unsere Infobroschüre zum Übertritt an das Gymnasium:
DOWNLOAD

PowerPoint-Präsentation vom Übertrittsabend (im PDF-Format):
DOWNLOAD

Online-Anmeldung

Gymnasium Landau an der Isar