Menu
Seite wählen

Schüleraustausch

Tschechien (8. Jgst.)

Austausch mit Tschechien

Der jüngste Schüleraustausch am Gymnasium Landau an der Isar ist der mit dem Gymnázium Aloise Jiráska in Litomysl, Tschechien. Er findet auf Initiative von StR Peter Polierer seit 2016 für Schülerinnen und Schüler der 8. Klassen statt.

Italien (9. Jgst.)

Austausch mit Italien

Seit nun sechs Jahren findet ein regelmäßiger Austausch von Schülern der 9. Jahrgangsstufe unserer Schule mit Schülern des Liceo Scientifico Statale „Guiseppe Tarantino“ in Gravina (Süditalien) statt.

Frankreich (9. Jgst.)

Schüleraustausch mit Frankreich

Am Gymnasium Landau an der Isar gibt es seit 2015 ein Schüleraustauschprogramm mit einer Partnerschule in Frankreich, dem Lycée Henri IV in Béziers (Südfrankreich, ca. 80 km von Montpellier entfernt). Ein weiterer Austausch findet mit dem Collège F. Truffaut in L’Isle d’Abeau (Nähe Lyon) statt.

Frankreich (9. Jgst.)

Schüleraustausch mit Frankreich

Am Gymnasium Landau an der Isar gibt es seit 2015 ein Schüleraustauschprogramm mit einer Partnerschule in Frankreich, dem Lycée Henri IV in Béziers (Südfrankreich, ca. 80 km von Montpellier entfernt). Ein weiterer Austausch findet mit dem Collège F. Truffaut in L’Isle d’Abeau (Nähe Lyon) statt.

Australien (11. Jgst.)

Schüleraustausch mit Australien

Die Verbindung des Gymnasiums Landau/Isar zur Killara High School in Sydney besteht nun bereits seit 17 Jahren. Helga Lam, eine Deutschlehrerin an dieser Schule, kommt jedes Jahr mit einer Gruppe von ca. 20 australischen Schülern nach Deutschland. Am Gymnasium Landau verbringt die Gruppe ca. zweieinhalb Wochen ihres insgesamt mehr als dreiwöchigen Europatrips. Die Schüler wohnen bei deutschen Gastfamilien, die alle Mitglieder unserer Schulfamilie sind (Eltern von Schülerinnen und Schülern unseren 10. Klassen).

Die australischen Schüler erhalten von Frau Lam in dieser Zeit ca. 20 Stunden Deutschunterricht am Gymnasium Landau und machen einige Ausflüge (München, BMW-Führung in DGF, 3-tägiger Ausflug nach Salzburg, Ausflug nach Prag).

Trotz der großen Entfernung haben sich in diesen 17 Jahren sehr viele intensive Freundschaften gebildet, die unsere deutschen Gastschüler zu bereits zahlreichen Gegenbesuchen veranlassten.

Im Schuljahr 2017/18 werden wir bereits zum dritten Mal einen echten Gegenaustausch mit einer Schülergruppe es Gymnasiums Landau durchführen, nachdem der Schüleraustausch im letzten Jahr (siehe Blog 2016/17)ein großer Erfolg war.

Der voraussichtliche Zeitraum für unseren Trip wird vom 15. März bis zum 2. April 2018 sein.

Ende Juni wird dann wie immer (zur Volksfestzeit) die australische Gruppe zum Gegenbesuch erwartet.

USA (11. Jgst.)

Schüleraustausch mit den USA

Gymnasium Landau an der Isar