Menu
Seite wählen

Fremdsprachen

DELF
DELF scolaire

DELF scolaire – das sind internationale Sprachprüfungen, die in Frankreich entwickelt und von der Kulturabteilung der französischen Botschaften verwaltet werden. Die DELF-Zertifikate sind standardisiert und in der ganzen Welt anerkannt.
Am Gymnasium Landau a. d. lsar können die Schüler seit dem Schuljahr 2008/2009 das DELF scolaire ablegen. Die Prüfung gliedert sich in 4 Teilprüfungen (A1, A2, B1 und B2), die den entsprechenden Stufen des Gemeinsamen europäischen Referenzrahmens entsprechen. Der Schwierigkeitsgrad nimmt ständig zu.

Die vier Teilprüfungen können unabhängig voneinander abgelegt werden, mit A1 können Schüler schon Mitte des 2. Lernjahres beginnen.

Die Prüfungen testen die Schüler in den vier Grundkompetenzen: hören, lesen, sprechen und schreiben.

Die Vorteile des DELF scolaire:

1. Mit DELF lernst du frühzeitig eine echte Prüfungssituation kennen.
2. Mit DELF erhältst du ein international anerkanntes Sprachzertifikat.
3. Mit DELF in der Tasche kannst du den Fortschritt deiner Sprachkenntnisse nachweisen.
4. DELF ist ein Trumpf in vielen Situationen der beruflichen Zukunft (Studium, Praktikum, Auslandseinsatz).
5. Der mündliche Teil der DELF-Prüfung ist eine optimale Vorbereitung auf die mündliche Schulaufgabe.

Die Vorbereitung erfolgt immer Mittwoch nachmittags zusätzlich zum normalen Unterricht. Es wird Hörverstehen geübt, Dialoge geprobt und mit französischen Texten gearbeitet.

Ansprechpartnerin: StRin Laura Kehl-Waas

bild_gruppe_schulklasse

DELF 2018/2019

Gymnasium Landau an der Isar